Seine Firma Trigema gehört zu den bekanntesten Unternehmen Deutschlands. Seit Jahren spricht er sich aus gegen eine Produktion in Billiglohnländer und stellt Sport- und Freizeitbekleidung in Burladingen her.

Trigema: Promptes Handeln in der Corona-Krise

Als aufgrund der Corona-Krise Gesichtsmasken zum Atemschutz knapp wurden, begann Wolfgang Grupp, Schutzmasken zu produzieren. In der „Landesschau Baden-Württemberg“ berichtet Grupp am Mittwoch, 25. März, zwischen 18.45 und 19.30 Uhr, wie wichtig ihm das Projekt ist und wie er selbst mit der Krise umgeht.

Die Sendung „Landesschau Baden-Württemberg“ läuft montags bis freitags von 18.45 bis 19.30 Uhr im SWR-Fernsehen in Baden-Württemberg. Weitere Informationen gibt es unter SWR.de/landesschau-bw.

Später in der ARD-Mediathek abrufbar

Nach der Ausstrahlung ist die Sendung verfügbar unter ARD-mediathek.de.

Auch interessant: