Der Wangener Pendler Jürgen Oßwald leidet zwar unter den Zuständen in den Zügen, nimmt’s aber auch mit Humor: Er hat ein „Go-Ahead-Starterset Filstalbahn“ der Firma „Nörklin“ kreiert. Enthalten seien 1286 Bahnpendler-Figuren im Maßstab 1:87. „Diese können bei Bedarf auch auf dem Zug montiert werden“, meint Oßwald.

Nur jede dritte Packung mit vollständigem Zug

Ebenso sei der „vom Verkehrsministerium entwickelte Gewichtssensorenmanipulator“ enthalten. Nur in jeder dritten Schachtel befinde sich ein vollständiger Zug. „Die restlichen Packungen enthalten den Hinweis ,Zug fällt aus’ oder wahlweise ,Zugteil fehlt’.“

Kreis Göppingen

Go-Ahead auf der Filstalbahn "Fahrgäste stapeln sich auf dem Klo"

Göppingen