Der in München lebende ehemalige Diakon Andi Weiss gibt am kommenden Donnerstag mit dem neuen Geislinger Chor UPgestimmt in der katholischen Kirche Sankt Maria in Geislingen ein Benefizkonzert. Beginn ist um 19 Uhr. Andi Weiss blickt auf eine über zehnjährige Solokarriere als Sänger mit rund 1000 Konzerten und über 100 000 verkauften Büchern und CDs zurück. Nun ist er mit seinem neuen Programm „Laufen lernen“ auf Tour. Wie sein Vorbild Herbert Grönemeyer orientiert sich Weiss an tiefsinnigen Texten, gepaart mit leisen Tönen. Wichtig ist ihm, mit seinen Texten Geschichten zu erzählen und die Zuhörer zum Nachdenken anzuregen. Veranstalter des Konzerts ist  UPgestimmt.

Der junge, im März neu gegründete Geislinger Chor wird sowohl allein als auch beim Finale gemeinsam mit Andi Weiss singen. Mit dem Konzert in der Reihe „Zwanzig“ möchte der Singer-Songwriter mithilfe seiner Konzertbesucher  Geld sammeln, um Frauen in Indien eine Ausbildung zur Gesundheitsberaterin zu ermöglichen. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.