Die Tage der Orgel in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Allmendingen sind gezählt. In gut drei Jahren soll eine neue Orgel die alte ablösen: Vorausgesetzt, es kommt nichts dazwischen, soll im Herbst 2024 eine neue Orgel zu den Gottesdiensten erklingen. Der Kirchengemeinderat hat im Sommer vergangenen Jahres den Auftrag an die Orgelbaufirma Metz erteilt. Das neue Instrument soll rund 500 000 Euro kosten.

Jetzige Orgel stammt aus dem Zweiten...