Mit einem strammen Schuss von der Strafraumkante hat sich Robin Volkert für das Torwandschießen beim Aktuellen Sportstudio des ZDF am 9. Mai qualifiziert. Dort wird er gegen den Präsidenten der Deutschen Fußballliga, Christian Seifert, antreten. Die Sendung beginnt um 23 Uhr.

Dort wird es außerdem vor allem um die Fortsetzung der Basketball Bundesliga gehen. Die Hakro Merlins Crailsheim haben die wegen Corona vorzeitig beendete Hauptrunde auf dem vierten Platz abgeschlossen. Jetzt bereiten sie sich auf das anstehende Turnier vor.

Als Torwandschütze wurde Volkert wegen seines Tors am 7. März gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall eingeladen. Es war der Treffer zum Entstand des Spiels, das Pfedelbach zu Hause 2:5 verlor. Eigentlich sollte Volkert deswegen schon Mitte März antreten. Doch das sei wegen der Corona-Maßnahmen nicht möglich gewesen, heißt es auf der Facebookseite des Vereins.