Salach Warnung vor E-Mails

Salach / swp 08.11.2018

Die Salacher Gemeindeverwaltung warnt vor E-Mails, die Unbekannte im Namen von Mitarbeitern des Salacher Rathauses verschicken. Wie die Gemeinde mitteilt, sind diese E-Mails mit Schadsoftware behaftet. Die E-Mails sind als Rechnung gestaltet und enthalten Anhänge mit Schadsoftware. Die E-Mails stammten nicht aus dem Netzwerk des Rathauses, sondern würden von anderen E-Mail-Konten verschickt. Die Gemeindeverwaltung vermutet, dass die Absender Namen und E-Mail-Adressen von der Internetseite der Gemeinde entnommen haben. „Wir können daher nichts tun, um den Versand dieser E-Mails zu verhindern“, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel