Vandalismus Hakenkreuze ins Auto gekratzt

Bad Überkingen / Ralf Heisele 10.08.2018
Steckt ein politisches Motiv oder ein Racheakt hinter dem Vorfall in Unterböhringen? Der Staatsschutz ermittelt.

Dem Bad Überkinger Gemeinderat Daniel Thurner ist in der Nacht auf Donnerstag das Auto vor seinem Haus in Unterböhringen zerkratzt worden – an allen vier Türen, am Heck, auf der Motorhaube und sogar auf dem Dach. Eindeutig sind einige Kratzer als Hakenkreuze zu erkennen. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der GEISLINGER ZEITUNG und im E-Paper.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel