Uhingen / Annerose Fischer-Bucher Bei einer festlichen Gala konnten im Uhinger Uditorium viele  Alltagshelden mit dem Service-Preis ausgezeichnet werden.

Im Landkreis Göppingen muss es um guten Service gut bestellt sein, wenn man sich die vielen Nominierten für den Service-Preis im Stauferkreis und Helfensteiner Land am Montagabend im Uhinger Uditorium anschaute. Viele Vorschläge und Geschichten über besonders guten Service, die die Jury nach Einsendungen von Lesern der NWZ und der GEISLINGER ZEITUNG zu bewerten hatte, waren in diesem Jahr in den Kategorien Handel, Handwerk und Dienstleistung eingegangen. Auch ein Unternehmerpreis wurde am Montagabend vergeben (Die jeweiligen Gewinner sind in den beiden Infokästen auf dieser Seite aufgelistet).

Servicpreis 2019 Alltagshelden werden mit dem Servicepreis 2019 ausgezeichnet

Eigentlich hätten alle einen ersten Preis verdient gehabt, sagte NWZ-Verlagsleiter Mario Bayer bei der Verleihung des Unternehmerpreises, denn die Unterschiede hätten sich nur minimal hinter dem Komma bewegt. Er ermunterte Kunden, einen exzellenten Service einzufordern, aber dann auch Danke zu sagen. Bayer bedankte sich bei der Süßener Firma Strassacker für die Trophäen und bei den Organisatoren des Service-Preises.

Helge Thiele, Redaktionsleiter der NWZ, hatte die Gäste im Uditorium begrüßt. Ein guter Service werde immer wichtiger, sagte er. Gute Erreichbarkeit, Höflichkeit, Freundlichkeit, gute fachliche, persönliche und transparente Beratung sowie ein offensives Krisenmanagement bei Problemfällen seien gefragt. Unverzichtbar für einen guten Service sei jedoch die Empathie und das Hineinhören in den Kunden, kurzum die Menschlichkeit.

Nach der Vorstellung aller Nominierten durch die Laudatoren (Annette Romeis, Christine Federsel, Professor Dieter Kassner, Jürgen Schmid, Ulrich Becker) zeigte ein knackiger Filmeinspieler der Filstalwelle die spezielle Serviceleistung des jeweils ersten Preisträgers.

Ein Novum in diesem Jahr: Es wurde auch ein Ehrenpreis verliehen. Laudator Dr. Hariolf Teufel, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Göppingen, beschrieb den Gewinner, das Team des „Casa Nova“ in Rechberghausen. Als inklusives Begegnungscafé mit vielen kulturellen Angeboten nannte Teufel die Einrichtung wegen der persönlichen Atmosphäre und des besonderen Flairs eine „Tankstelle für die Seele“.

Ulrich Becker, Chefredakteur der SÜDWEST PRESSE, in deren Verbund auch NWZ und GEISLINGER ZEITUNG erscheinen, brach bei der Verleihung des Unternehmerpreises eine Lanze für den Fachhandel. Becker beschrieb häufige Unannehmlichkeiten bei Einkäufen von Unterhaltungselektronik. Im Fachgeschäft gebe es Betreuung auch nach dem Kauf und die Reparatur in einer Meisterwerkstatt stehe zudem für Nachhaltigkeit.

13 Unternehmen aus dem Landkreis, die sich Anfang des Jahres in einer Sonderveröffentlichung der NWZ präsentiert hatten, stellten sich dem Votum der Kunden und gingen ins Rennen, um den Unternehmerpreis zu gewinnen.

Die Veranstaltung bekam ihren besonderen Reiz durch tolle Show-Acts, die Matthias Matzke am Akkordeon und Sängerin Leonie Kratz mit Nummern aus Oper, Muscical, Pop, Klassik sowie eigenen Stücken boten.

Moderator singt Sinatra

Harald Grüsser hatte die Veranstaltung, die von der Filstalwelle aufgezeichnet wurde und am kommenden Wochenende in kompletter Länge im Fernsehen gezeigt wird, nicht nur moderiert. Er gab als Sänger auch Frank Sinatras Song, „The Lady is a Tramp“ zum Besten.

Zwischendurch, zu Beginn und am Ende der Veranstaltung spielte André Weiß aus Göppingen Jazz auf dem Klavier, während die Gäste beim Smalltalk von Stelzenkindern und Mitarbeiterinnen des Waldeckhofs Jebenhausen mit kulinarischen Stärkungen und Getränken verwöhnt wurden.

Sie waren nominiert für den Mitarbeiterpreis

Kategorie Handel: OBI Baumarkt, Göppingen; Wagner Elektrohausgeräte, Göppingen; Metzgerei Lang, Ottenbach
Sieger: OBI Baumarkt

Kategorie Handwerk: Änderungsschneiderei Karina Dragon, Salach; Hatice Özsinmaz, Hatice Modern Hairstyling, Göppingen; Bad & Fliesen Design Miro Kobas GmbH, Hattenhofen
Siegerin: Karina Dragon

Kategorie Dienstleistung: Tanja Lehner, First Reisebüro, Donzdorf; Ursula Weingart-Brodbeck, Eislingen; Schwestern- und Ärzteteam des Urologischen Zentrums, Göppingen
Siegerin:Tanja Lehner, First Reisebüro, Donzdorf

Den Ehrenpreis erhielt das inklusive Begegnungscafé Casa Nova, Rechberghausen

Sie waren nominiert für den Unternehmerpreis

C.F. Lange GmbH

Energieversorgung
Filstal

SÜDWEST PRESSE – Hapag Lloyd Reisebüro

Hegenloh Reisen

Kreissparkasse
Göppingen

Küchen Kompetenz – Center

Rollmann Schuh & Mode

Firma Schuster – Der Raumausstatter

Held – Einrichten mit Format

SSK Schrauben Schmid

Teppich & Wohngalerie

Hartlieb Vital Sanitätshaus

Wagner Elektrohausgeräte

Sieger:
Wagner Elektrohausgeräte