Orkan „Sabine“ sorgt im Landkreis Neu-Ulm dafür, dass Schüler und Lehrer am Montag zuhause bleiben. Die Schule fällt aus, das teilt das Landratsamt Neu-Ulm am Sonntag mit.

Schulausfall im Kreis Neu-Ulm betrifft alle Schularten

„Aufgrund des bevorstehenden Sturms fällt morgen, 10.02.2020, an allen Schulen im Landkreis Neu-Ulm die Schule für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aus“, heißt es in der Mitteilung. Der Schulausfall betreffe alle Schularten, folglich Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Förderschulen, Berufsschulen, sonstige weiterführende Schulen und Privatschulen. Für alle gilt: „Unterricht findet nicht statt.“

Für den Fall, dass Schüler diese Nachricht nicht mitbekommen sollten, seien die Schulhäuser trotzdem aufgesperrt. Betreuungspersonen vor Ort würden die Aufsicht über die Schüler übernehmen, bis sie abgeholt werden oder wieder nach Hause können. Das gilt auch für die Schulen in Günzburg.

Kindergärten in Nersingen und Vöhringen bleiben geschlossen

Auch Nersingen und Vöhringen haben auf die Sturmwarnung reagiert: In Nersingen bleiben die Kindergärten und Mittagsbetreuungen komplett geschlossen. Es wird jedoch eine Notbesetzung anwesend sein, um eine Notbetreuung zu gewährleisten.

Die Stadt Vöhringen hat mitgeteilt, dass die städtischen Kindertageseinrichtungen, Mittagsbetreuung/Hort sowie Kindertageseinrichtungen der freien Träger geschlossen bleiben. Es werde versucht, eine Notbetreuung einzurichten.

Auf der Homepage des Landratsamts Neu-Ulm sind die Rückmeldungen der Gemeinden zu den sturmbedingten Schließungen gesammelt. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Flächendeckender Schulausfall in Bayern am Montag

Am Abend berichtete der Münchner Merkur, dass in ganz Bayern die Schule am Montag, 10.02.2020, ausfällt. Zunächst hatten neben dem Kreis Neu-Ulm immer weitere Bezirke die Schulen für den Montag geschlossen. In Nordrhein-Westfalen fällt die Schule ebenfalls geschlossen aus.

Schulfrei: Kultusministerium BW reagiert ebenfalls

Bereits am Samstag hatte das Kultusministerium Baden-Württemberg mitgeteilt, dass Eltern ihre Kinder am Montag vom Unterricht befreien lassen können. Das Landratsamt Schwarzwald-Baar hatte am Abend dann einen kompletten Schulausfall für Montag angekündigt.

Trotz Orkan zur Arbeit?

Während in Bayern und Baden-Württemberg die Vorkehrungen auf Orkan „Sabine“ hauptsächlich für Schulen und Kindergärten getroffen wurden, fragen sich natürlich auch Arbeitnehmer: Darf ich auch zuhause bleiben? Was sie beachten müssen.