Immer mehr Menschen strömen auf die Wiese vor der Schule. Am Eingang bekommen sie gelbe Luftballons in die Hand gedrückt – „Rettet die GS Oberfahlheim“, ist darauf zu lesen. 1000 solcher Luftballons habe man bestellt, 500 hat das Team aufgepumpt, sagt Organisator Michael Olszynski. Und das ...