Weißenhorn / Claudia Schäfer  Uhr

Einkaufen ganz ohne Verpackungsmüll ist in der Hauptstraße möglich. „Klare Kante“, der Laden des Unternehmers André Wieland, kommt ganz ohne Plastikverpackungen aus und ist damit der erste seiner Art in der ganzen Region. Kunden können Lebensmittel und Drogeriewaren in mitgebrachte Gefäße füllen oder sich im Geschäft Mehrfachverpackungen aus Glas oder Stoff kaufen. Am Eröffnungstag bildeten sich an der Kasse lange Schlangen. Viele Kunden wollten offensichtlich „Klare Kante“ gegen Plastikmüll zeigen.

Das könnte dich auch interessieren:

Mit seinem Konzept eines plastikfreien Supermarkts kommt der Weißenhorner André Wieland so gut an, dass er schon Expansionspläne hat.

Einkaufen ohne Verpackung – das ist in Um noch schwer, aber möglich. Bioläden und Supermärkte stellen sich langsam darauf ein.