Wahl Westerstetten: Alexander Bourke als Bürgermeister wiedergewählt

Alexander Bourke wurde als Bürgermeister von Westerstetten wiedergewählt.
Alexander Bourke wurde als Bürgermeister von Westerstetten wiedergewählt. © Foto: Privat
Westerstetten / thv 17.12.2018

Alexander Bourke bleibt Bürgermeister in Westerstetten. Er bekam bei der Wahl am Sonntag 732 Stimmen, das entspricht 52,7 Prozent. Herausfoderer Kevin Ley bekam 657 Simmen, was 47,3 Prozent entspricht.

Damit ging auch der zweite Wahldurchgang in Westerstetten knapp aus. Vor zwei Wochen am 2. Dezember hatte keiner der damals noch drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt die nötige absolute Mehrheit erreicht, deswegen waren Neuwahlen nötig geworden. Diesmal traten nur Amtsinhaber Alexander Bourke und Herausforderer Kevin Ley an.

Die Wahlbeteiligung war am Sonntag mit 79 Prozent nochmal höher als vor zwei Wochen. Damals hatte sie 77,5 Prozent betragen.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel