Alexander Wehrle hat den Moment zum Abschluss des Fußballjahrs genossen. Nach dem Abpfiff saß der 46-Jährige am Sonntag noch auf seinem Tribünenplatz im Rheinenergie-Stadion. Von dort war er aufgesprungen und hatte den späten 1:0-Siegtreffer von Anthony Modeste bejubelt. Anschließend klatschte...