Am zweiten Tag des Tennis-Turniers von Wimbledon sollen an diesem Dienstag Alexander Zverev und Angelique Kerber zum ersten Mal eingreifen. Die Siegerin von 2018 bekam für die erste Runde die Serbin Nina Stojanovic zugelost, der Weltranglisten-Sechste Zverev den niederländischen Qualifikanten Tallon Griekspoor. Zunächst trifft Zverev auf dem überdachten Platz Nummer 1 ab 14.00 Uhr auf Griekspoor, danach spielt dort Kerber gegen Stojanovic.
Die schwerste Aufgabe hat zum Abschluss auf dem zweitgrößten Platz in Wimbledon Jan-Lennard Struff vor sich, der Sauerländer trifft auf den Weltranglisten-Zweiten Daniil Medwedew aus Russland, den er aber zuletzt beim Turnier in Halle besiegen konnte. Auf Andrea Petkovic wartet Jasmine Paolini aus Italien als erste Gegnerin. Philipp Kohlschreiber und Mona Barthel sollen ihre am Montag wegen Regens abgesagten Begegnungen nachholen.