Angelique Kerber kann an diesem Donnerstag zum dritten Mal das Endspiel des Tennis-Turniers in Wimbledon erreichen. Die 33 Jahre alte Kielerin trifft in London auf die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty aus Australien. Kerber konnte das auf Rasen ausgetragene Grand-Slam-Turnier 2018 gewinnen, zwei Jahre zuvor unterlag sie im Finale der Amerikanerin Serena Williams. Bei einem Sieg gegen die 25-jährige Barty würde Kerber zum fünften Mal in einem Finale bei den vier wichtigsten Turnieren stehen. 2016 holte sie die Titel bei den Australian Open und den US Open.
Im anschließenden zweiten Semifinale trifft die ehemalige Weltranglisten-Erste Karolina Pliskova aus Tschechien auf die an Nummer zwei gesetzte Aryna Sabalenka aus Belarus.