American Football Super Bowl 2019: Was ihr rund ums Spiel wissen müsst!

American Football: Profiliga NFL, Play-Off-Runde, Halbfinale, New Orleans Saints - Los Angeles Rams. Rams-Verteidiger Nickell Robey-Coleman (r) rammt Saints-Receiver Tommylee Lewis kurz vor Spielende und reisst ihn zu Boden.
American Football: Profiliga NFL, Play-Off-Runde, Halbfinale, New Orleans Saints - Los Angeles Rams. Rams-Verteidiger Nickell Robey-Coleman (r) rammt Saints-Receiver Tommylee Lewis kurz vor Spielende und reisst ihn zu Boden. © Foto: Gerald Herbert
Alabama/ USA / swp 03.02.2019
Die New England Patriots und die L.A. Rams stehen sich im NFL Super Bowl gegenüber. Alles was ihr über das Spiel wissen müsst, erfahrt ihr hier:

Es ist das Sportevent des Jahres in den USA. Zwei Teams spielen im Finale der National Football League (NFL) um den Pokal. Bereits zum 53. Mal wird dieses Finale ausgetragen. Jeweils ein Team der National Football Conference (NFC) und der American Football Conference (AFC) stehen sich im Finale gegenüber.

Welche Teams spielen im Super Bowl 2019?

Die New England Patriots konnten sich im Play-Off Spiel der AFC gegen die Kansas City Chiefs durchsetzten. Gegenspieler beim Super Bowl werden die L.A. Rams sein, die sich beim Play-Off Spiel der NFC gegen die New Orleans Saints durchsetzten konnten.

Ort und Zeit

Ausgetragen wird der Super Bowl am 3. Februar 2019 im Mercedes-Benz Stadium in Alabama, im Bundesstaat Georgia. Rund 75.000 Zuschauer können das Spektakel live vor Ort verfolgen. Anpfiff ist um 18:30 Uhr Ortszeit. Aufgrund der Zeitverschiebung können deutsche Fans erst am 4. Februar ab 00:30 Uhr das Match verfolgen.

Übertragung

In Deutschland wird der Super Bowl von ran.de und ProSieben ab 22.50 Uhr übertragen.

Die Halbzeitshow

Neben dem Spitzensport ist die Halbzeitshow jährlich ein besonderes Erlebnis. Dieses Jahr treten die US-Pop-Rockband Maroon 5, US-Rapper Big Boi und US-Rapper Travis Scott auf.

Die Nationalhymne wird von der Soul-Sängerin Gladys Knight vorgetragen.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel