Auch nach dem ersten Heimspiel in der Eishockey-Bayernliga steht der VfE Ulm/Neu-Ulm mit leeren Händen da. Die 2:5 (0:2, 1:1, 1:2)-Niederlage gegen den ESV Buchloe vor 324 Zuschauern war angesichts der bescheidenen Saisonvorbereitung (am Donnerstag konnte Trainer Robert Linke erstmals seine Schütz...