Es war eine streckenweise begeisternde Saison, die der VfB Stuttgart als Aufsteiger in der Bundesliga gespielt hat. Da hat fast alles gepasst – umso unverständlicher, dass es im „Drumherum“ immer wieder Turbulenzen gab. Erinnert sei an die Grätsche, die Thomas Hitzlsperger, Vorstandvorsitzender der AG, gegen Klubchef Claus Vogt auspackte. „The Hammer“, wie Hitzlsperger in seiner Zeit in England wegen seiner Schusskraft genannt wurde, ...