Leichtathletik Nachwuchsligen immer beliebter

Das Eislinger Hürden- und Sprintmeeting wurde wieder in das Wettkampfprogramm aufgenommen.
Das Eislinger Hürden- und Sprintmeeting wurde wieder in das Wettkampfprogramm aufgenommen. © Foto: Rolf Bayha
Kreis Göppingen / Rolf Bayha 27.11.2018

In seinem letzten Jahr als Vorsitzender des Leichtathletikkreises war Uwe Seyfang mit dem Ergebnis des November-Workshops in der Turnhallengaststätte des TGV Holzhausen recht zufrieden, wenn er auch mit einer größeren Resonanz aus den Kreisvereinen gerechnet hatte, die nur 17 Vertreter zur traditionellen Arbeitssitzung entsandt hatten. Dafür wurde engagiert gearbeitet, die auslaufende Saison intensiv beleuchtet und der Fahrplan für das kommende Jahr ­erstellt.

Den ersten Teil der Tagung nahmen die Berichte von der WLV-Verbandsratssitzung und vom Verbandstag des Württembergischen Leichtathletikverbandes (WLV) ein. Die lange umstrittene Strukturänderung beim Verband ist nunmehr beschlossene Sache und wird von den Leichtathletikkreisen mitgetragen, nachdem sie auch nicht mehr angetastet werden sollen.

Beim Rückblick auf die Saison waren sich die Vertreter einig, dass sie insgesamt gut und reibungslos verlief, wenn man sich bei manchen Meisterschaften noch größere Starterzahlen gewünscht hätte. Steigende Beteiligung registrierten die Ausrichter bei den Nachwuchsligen, Knirpse-, Bambini- und XXS-Liga, die nicht mehr wegzudenken seien. Dickes Lob erhielt der Eislinger TSG-Leichtathletik-Chef Dietmar Zurmühl für die professionelle Durchführung der Einzel-Kreismeisterschaften im Eichenbach-Stadion. „Das war ein Beispiel und Beweis dafür, dass Meisterschaften auf Kreisebene noch gefragt sein können“, brachte es Uwe Seyfang auf den Punkt.

Die von Sport- und Wettkampfwart Roland Mäußnest moderierte Terminvergabe verlief reibungslos und es konnten alle Kreis- und Regionalmeisterschafts-Termine untergebracht werden.

Offen sind derzeit lediglich nur noch die von Uli Bopp und Ehefrau Christiane sowie Martin Münkle organisierten Wettbewerbe „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“ und das Grundschulsportfest des Schulamtes Göppingen, die in Kürze terminiert werden. Wieder aufgenommen in das umfangreiche Programm wurde das Eislinger Hürden- und Sprintmeeting, das in dieser Saison wegen des gleichzeitig stattfindenden Rechberghäuser Lauf- und Sprungmeetings ausgesetzt wurde.

Die Leichtathletik-Saison 2019

Januar 12. Landesoffene Regional-Meisterschaften Halle Einzel Aktive, U20, 18, 16, SSV Ulm, Messehalle. – 13. „Filseck-Games“ U14, U12, U10, TGV Holzhausen, Haldenberghalle Uhingen. – 19. Regional-Meisterschaften (RM) Mehrkampf Halle, U16, U14, LG Staufen, Sporthalle Gmünd. – 19. RM und Kreis-Meisterschaften (KM) Waldlauf im Rahmen. DJK-Winterlaufserie, Lauf 2, alle Klassen, Bürgerhölzle Göppingen. – 25. Kreistag WLV Göppingen, Gaststätte Frisch Auf Göppingen.

Februar 16. RM Halle Einzel (landesoffen), U14, LG Staufen, Sporthalle Gmünd.

März 17. „Michelbergiade“ U14, U12, U10, Förderverein LG Filstal, Michelberghalle Geislingen. – 23. RM Halle Teamwettkampf, U12, LG Staufen, Sporthalle Gmünd.

Mai 1. Renault Schmid Werfertag mit KM Kugel und Diskus, Aktive, Senioren, U20, U18, U16, U14, LG Filstal, TSV Bad Boll, Sportplatz Bad Boll. – 4. RM Einzel U16, U14, LAC Essingen, Schönbrunnenstadion Essingen.  – 7. XXS-Liga Wettkampf 1, U14, LG Filstal/TSV Bad Boll, Sportplatz Bad Boll. – 11. RM Einzel Aktive, U20, U18, Heidenheim. – 15. Knirpse- und Bambini-Liga (KuB) Wettkampf 1, U12, U10, LG Filstal/TV Ebersbach, Waldsportplatz. – 18./19. RM Mehrkampf U16, U14, U18 nach Bedarf, SSV Ulm, Donaustadion Ulm. – 25./26. KM Einzel (ohne Hürden/Stabhoch/Diskus), Aktive, U20 bis U14, TSG Eislingen, Eichenbachstadion Eislingen.

Juni 5. KuB, Wettkampf 2, LG Voralb/GSV Dürnau, Sportplatz Dürnau. – 8. Landesoffenes Sprint- und Hürden-Meeting mit KM Hürden und Längere Läufe, TSG Eislingen, Eichenbachstadion Eislingen. – 29. KM Mehrkampf (Vierkampf), U16, U14, und XXS-Liga, Wettkampf 2, und KM Mehrkampf, U12, U10, LGF, KM 3x800m Staffeln, U12, U10, KM Stabhochsprung alle Klassen, LG Filstal/TGV Holzhausen, Haldenbergstadion Uhingen.

Juli 13. RM Teamwettkampf (DSMM), U16, U14, SSV Ulm, Donaustadion Ulm. – 18. KuB, Wettkampf 3, TSG Eislingen, Eichenbachstadion Eislingen. – 24. XXS-Liga Finale und KM Hürden U14, LG Filstal, TG Geislingen, TG-Stadion Geislingen.

September 7. Siebtes Nationales Stabhochsprung-Meeting LG Filstal/TG Geislingen, Fußgängerzone Geislingen. – 15. Finale KuB-Liga Wettkampf 4, LAT Schurwald, Sportpark Lindach Rechberghausen. – 29. RM Teamwettkampf U8 bis U12, Ostalb.

Oktober WE 12./13. Schüler-Kreisvergleichskampf U16 und U14, Böblingen-Göppingen-Ostalb- Nordschwarzwald, LG Filstal, TGV Holzhausen, Haldenbergstadion Uhingen.

November „Spitzenbergiade“ U14, U12, U10, Förderverein LG Filstal, Ankenhalle Kuchen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel