XXS-Liga Altenstadt ist überragender Cup-Sieger

Göppingen / Rolf Bayha 11.07.2018
Die XXS-Liga der U14-Leichtathleten um den Sparkassen-Cup endete im Dr.-Heinrich-Zeller-Stadion in Göppingen mit einem überragenden Sieg des TV Altenstadt.

Wegen Terminkollisionen mit Schulveranstaltungen gingen mehrere Mannschaften mit Personalproblemen in den Abschluss-Wettbewerb der dreiteiligen XXS-Liga, die im Dr.-Heinrich-Zeller-Stadion optimale Bedingungen vorfand. Klarer Tagessieger wurde das zweite Team des TV Altenstadt mit 4545 Punkten, wodurch es in der Gesamtwertung als einzige Mannschaft mit 14083 Zählern über die 14000-Punkte-Grenze kam. Zweiter Tagesbester und Tabellenzweiter wurde mit 13499 Punkten die LG Voralb.

Auf das dritte Podest stieg die Mannschaft der TSG Eislingen (13307). Das Quintett der Turnerschaft Göppingen hatte mit 4282 Tagespunkten wohl zur Aufholjagd angesetzt, musste sich aber dennoch mit dem vierten Rang begnügen.

Hochstimmung herrschte bei der Preisverteilung, die Uwe Seyfang, Vorsitzender des Göppinger Leichtathletikkreises, wie immer persönlich vornahm und den Sparkassenpokal, KSK-Geldgutscheine und Preise des WLV an die erfolgreichen Mannschaften übergab.

Bester Punktesammler am Finaltag war Alannah Stäudle (Jg. 2006) vom TV Altenstadt) mit 1567 Punkten vor Isabell Frank (2006) von der Turnerschaft Göppingen (1535 Punkte) und Benjamin Deppert (2005) vom TV Altenstadt (1524 P.). Die jeweils besten Einzelleistungen boten Isabell Frank (TS Göppingen) über 60m Hürden (10,58 sek.) und im 800 m-Lauf (2:49,15), Djell Gashi (TSV Bad Boll) im Speerwurf mit 26,73 m und Benjamin Deppert (TV Altenstadt) im Kugelstoßen mit 9,48 m.

Die Ergebnisse

1. TV Altenstadt II (4545 Tagespunkte) 14083;
2. LG Voralb (4163) 13499;
3. TSG Eislingen I (4277) 13307;
4. TS Göppingen I (4282) 13137;
5. TV Altenstadt I (3946) 12843;
6. TSV Bad Boll I (3809) 12621;
7. TV Ebersbach (3654) 12572;
8. TSG Eislingen II (3693) 11948; 9. TSG Eislingen III (3585) 10730; 10. TV Schlat (3348) 10563;
11. TG Geislingen I (1374) 9892; 12. TV Wangen (1030) 8399;
13. TG Geislingen II (0) 6393;
14. TSV Bad Boll II (0) 5121;
15. TS Göppingen II (0) 5104.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel