David Braig, bis vor einem Monat Stürmer beim Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball, hat einen neuen Verein gefunden. Der 28-Jährige unterschrieb beim Oberliga-Tabellenführer Stuttgarter Kickers einen Vertrag bis Sommer 2022.

Der Wechsel zu den „Blauen“ kommt nicht überraschend. Lutz Siebrecht, bis vor eineinhalb Jahren Sportlicher Leiter bei den Spatzen, ist nun in derselben Funktion bei den Kickers tätig und hält große Stücke auf Braig. Seit Braigs Zerwürfnis mit Ulms Trainer Holger Bachthaler hat Siebrecht wie ein Löwe um ihn gekämpft. „Wir versprechen uns von David mehr Variabilität“, sagt Siebrecht. Mit Braig will er nun das schaffen, was beiden in der Saison 2016/17 in Ulm gelang: den Aufstieg in die Regionalliga.