Als die Ola-Welle mit den Fans vor der Haupttribüne des Donaustadions beendet war und die Spieler des SSV Ulm 1846 Fußball sich in die Mannschaftskabine zurückgezogen hatten, hatte Anton Gugelfuß endlich die Muße, auf sein Handy zu schauen. Was er dort sah, erstaunte den Vorstand des SSV Ulm 18...