Nach dem 2:2-Unentschieden in Frankfurt hatte man im Lager des SSV Reutlingen auch im Duell gegen den FC Ingolstadt die Hoffnung, dass man dort einen oder vielleicht sogar drei Punkte am Ende an der Kreuzeiche behalten könnte. Und es begann für die Hausherren denkbar gut.
Keine sechs Minuten ware...