Der 38 Jahre alte Saarländer kämpft am Donnerstagabend (21.00 Uhr/Sport1 und DAZN) gegen den Waliser Lewy Williams um ein Ticket für die dritte Runde. Gewinnt Clemens, bekäme er es am 27. Dezember mit dem walisischen Mitfavoriten Jonny Clayton zu tun. Landsmann und Trainingspartner Florian Hempel hat den Sprung in die nächste Runde bereits vollbracht. Er besiegte am Dienstagabend überraschend Belgiens Topspieler Dimitri van den Bergh mit 3:1. Clemens war im Vorjahr der erste Deutsche, der bei der WM das Achtelfinale erreichte.