FC Sevilla gegen Borussia Dortmund - So lautet das Duell heute, am 17.02.2021, im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League. Den BVB, der als Gruppensieger in die Achtelfinal-Begegnung geht, erwartet mit Sevilla ein Gegner der sich aktuell in Topform befindet: Zueletzt gab es neun Siege in Serie. Zudem ist das Team seit 709 Minuten ohne Gegentor.
Kann sich Dortmund dennoch heute Abend mit einem Sieg eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel verschaffen?
Das können sich Fußball-Fans live im TV und Stream ansehen. Alle Infos zur Partie und der Übertragung, erfahrt ihr hier.

UEFA Champions League heute: Borussia Dortmund gegen FC Sevilla

Alle Infos zur Partie der Dortmunder im Überblick:
  • Spielinfo: Hinspiel des Achtelfinals in der UEFA Champions League
  • Teams: FC Sevilla gegen BVB
  • Anpfiff: Mittwoch, 17.02.2021, 21 Uhr
  • Stadion: Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán in Sevilla

Übertragung heute: Sevilla gegen BVB live im Free-TV oder auf DAZN und Sky?

Das Spiel der Borussen beim FC Sevilla wird am Mittwoch nicht im Free-TV gezeigt. Stattdessen überträgt der Streamingdienst DAZN live. Doch auch bei Sky läuft die Partie der Schwarz-Gelben, allerdings nur in der Konferenz auf Sky Sport 1 HD. Kommentator ist Wolff Fuss.
Sky-Kunden können die komplette Begegnung dann ab 0 Uhr auf Sky Sport 2 HD mit dem Kommentar von Reporter Toni Tomic verfolgen.
  • Live-Übertragung ganzes Spiel: DAZN
  • Live-Übertragung in der Konferenz: Sky
  • Live-Stream: DAZN, Sky Go
  • Highlights: Sky, DAZN

Erling Haaland warnt Teamkollegen vor Partie gegen Sevilla

Übergroßen Optimismus brachte der BVB am Dienstag um 13.12 Uhr nicht mit ins zehn Grad wärmere Spanien. „Wenn man die Form vergleicht, ist Sevilla klar im Vorteil“, sagte Terzic, sein Topstar Erling Haaland warnte: „Wenn wir so spielen wie in den letzten Partien, haben wir keine Chance.“
Terzic benötigt Erfolge auch persönlich ziemlich dringend. Seit Montag steht fest, dass er zur neuen Saison vom Gladbacher Trainer Rose abgelöst werden wird. Niederlagen in Sevilla und im Revierderby bei Schalke 04 am Samstag könnten seinen Abschied beschleunigen, weil Dutzende Millionen Euro Mindereinnahmen drohen, wenn der BVB die Champions League verpasst.

Wegen BVB-Krise: Edin Terzic wendet sich an Matthias Sammer

Das Thema Marco Rose schwebte über allem, als die Profis von Borussia Dortmund in ihren feinsten Champions-League-Anzügen im milden Andalusien landeten – die laufende Saison aber muss Übergangstrainer Edin Terzic retten. Rat holt er sich dafür bei Matthias Sammer: "Es wäre albern, wenn ich nicht versuchen würde, Hilfe oder Ratschläge von ihm einzuholen", sagt Edin Terzic. "Sammer hat den Blick von außerhalb und der Tribüne. Er ist eine der Personen, mit denen ich in Kontakt stehe." Und zwar "sehr produktiv".

Champions League Ergebnisse: Das sind die CL-Ergebnisse von gestern

Alle wichtigen Infos zu den Champions League Achtelfinal-Hinspielen von gestern, dem 16.02.2021, im Überblick:

RB Leipzig 0:2 FC Liverpool

Mit dem Selbstbewusstsein von vier Siegen nacheinander ging Leipzig in das Champions-League-Spiel gegen Liverpool. Dort bekam der Bundesligist allerdings die Grenzen aufgezeigt. Die Sachsen verloren trotz solider Leistung mit 0:2.

FC Barcelona 1:4 Paris Saint Germain

Der französische Fußballstar Kylian Mbappé hat Paris Saint-Germain im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Barcelona mit drei Toren zu einer guten Ausgangsposition verholfen. Im ersten Königsklassen-Spiel des neuen Trainers Mauricio Pochettino gewannen die Pariser am Dienstagabend im Camp Nou mit 4:1

Champions League Achtelfinale 2020/2021: Alle Spiele im Überblick

Die Achtelfinal-Hinspiele der Champions League Saison 2020/21 im Überblick:

Mittwoch, 17.02.2021, 21:00

  • FC Porto - Juventus Turin
  • FC Sevilla - Borussia Dortmund

Dienstag, 23.02.2021, 21:00

  • Lazio Rom - Bayern München
  • Atletico Madrid - Chelsea London

Mittwoch, 24.02.2021, 21:00

  • Borussia Mönchengladbach - Manchester City
  • Atalanta Bergamo - Real Madrid