Die Verantwortlichen von Ratiopharm Ulm werden die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wohl ziemlich schlaflos verbringen. Nicht etwa, weil sie dann immer noch auf der Rückreise vom Eurocup-Spiel des Basketball-Bundesligisten am Dienstag bei Boulogne Metropolitans wären. Nein, die Geschehnisse rund um den NBA-Draft 2020, dem Talente-Einkauf der besten Basketball-Liga der Welt, wird Sportdirektor Thorsten Leibenath und Co. sicherlich live verfolge...