„Alles Einbildung“, „Simulant“ oder schlichtweg „Hypochonder“, diese Begriffe bekommen sie an den Kopf geworfen. Wer Angst vor Krankheiten hat, muss sich von seinem Umfeld teilweise einiges anhören. Dabei gehört zur Wahrheit: Zwar haben Betroffene die gefürchteten Erkrankungen in der Regel nicht, gesund sind sie trotzdem oft nicht.

Beeinträchtigt den Alltag stark

Bei Hypochondrie, die heutzutage meist als „Krankheitsangststörung...