Noch weiß niemand, wann genau und in welchen Mengen Corona-Impfstoffe zur Verfügung stehen werden. Doch die Frage, wer das zunächst knappe Gut zuerst gespritzt bekommen soll, bewegt die Gemüter. Experten haben jetzt erste Empfehlungen gegeben.
Eigentlich scheint die Sache ja ziemlich klar: Risikogruppen zuerst, dann Berufsgruppen wie medizinisches Personal. So haben es Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und die Ständige Impfkommission (Stik...