Im Flüchtlingsabkommen mit der EU hat sich die Türkei 2016 verpflichtet, Migranten zurückzunehmen, die irregulär nach Griechenland kommen und dort kein Asyl erhalten. Aber sie tut es nicht. Damit will Staatschef Recep Tayyip Erdogan offenbar der EU Zugeständnisse abringen.
Fast 2000 Migranten h...