Nach der blutigen Messerattacke mit drei Toten in Würzburg durch einen Somalier kommt aus der SPD der erste Ruf nach Abschiebungen kriminell gewordener Asylbewerber. Die Berliner Spitzenkandidatin der Partei und ehemalige Bundesfamilienministerin Franziska Giffey sagte: „Schwerverbrecher und terroristische Gefährder müssen abgeschoben werden.“ Zwar müsse man Menschen helfen, die vor Krieg und Zerstörung fliehen, erklärte sie in der „B...