Am 25. Mai vergangenen Jahres starb der 46-jährige Afroamerikaner George Perry Floyd, weil er in dem Verdacht stand, eine Schachtel Zigaretten mit einem gefälschten 20 Dollarschein gekauft zu haben. Der Vorfall, bei dem ein weißer Polizist auf Floyds Hals kniete und selbst nach Einsetzen der Bewusstlosigkeit nicht locker ließ, wurde von Passanten gefilmt. Die Bilder gingen um die Welt.  Nun muss sich der Ordnungshüter Derek Chauvin, der weg...