Als Richard Lutz vor vier Jahren Vorsitzender der Deutschen Bahn wurde, schien der richtige Mann für den Aufbruch in ein neues Schienenzeitalter gefunden worden zu sein. Lutz kommt aus einer Eisenbahnerfamilie, kennt den Konzern so gut wie kaum einer. Die Ansprüche waren monströs. In der Aufsicht...