US-Bürger haben das Recht, eine Schusswaffe zu besitzen. Dieses Recht ist ihnen in der Verfassung garantiert. Es stammt aus der Kolonialzeit, als es darum ging, sich gegen britische Soldaten zu wehren. Auch heute begründen Konservative ihre Ablehnung schärferer Waffenkontrollen mit dem Recht auf ...