Themen in diesem Artikel

Unwetter
Sandhausen / dpa  Uhr

Starke Regenfälle haben in Teilen von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und in Baden-Württemberg am Freitagabend zahlreiche Feuerwehreinsätze ausgelöst. In Rheinland-Pfalz waren besonders die Städte Neuwied und Koblenz betroffen. Hier wurden Gullydeckel aufgeschwemmt und Straßen teils überflutet, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Koblenz sagte.

SV Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach verzögert

In Baden-Württemberg verzögerte sich der Anstoß des DFB-Pokalspiels zwischen den Fußballclubs SV Sandhausen und Borussia Mönchengladbach wegen eines Gewitters. Bei heftigem Regen war zwischenzeitlich auch das Flutlicht im Hardtwald-Stadion des Fußball-Zweitligisten Sandhausen ausgegangen. Die Zuschauer in den unteren Rängen wurden gebeten, sich in Sicherheit zu bringen.

Im Saarland brachten mancherorts entwurzelte Bäume den Verkehr ins Stocken, Straßen wurden überspült und Keller liefen voll Wasser. Eine Autofahrerin wurde bei einem Unfall bei Beckingen leicht verletzt, als ein Ast auf ihren Wagen fiel.

Das könnte dich auch interessieren:

Das Taubertal-Festival 2019 ist zu Ende! Es war wie kein anderes zuvor: Erstmals in der über 20-jährigen Geschichte wurde das Gelände evakuiert - und die Camper waren ungeheuer artig! Am Sonntag setzten die Toten Hosen dem Festival die Krone auf.