Zwei Jugendliche auf einem Moped sind nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto im bayerischen Trittmoning am Dienstagabend, 21.09., ums Leben gekommen.

Tittmoning: Zwei Jugendliche auf Moped sterben bei Frontalzusammenstoß mit Auto

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd teilte heute, Mittwoch, 22.09., mit, dass eine 20-jährige Autofahrerin bei dem Versuch, eine Fahrzeugkolonne zu überholen, das Leichtkraftrad mit den beiden Jugendlichen übersehen zu haben, sodass es zu dem frontalen Zusammenstoß kam. Der 16-jährige Fahrer und sein 17-jähriger Begleiter erlitten dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch vor Ort starben.
Die Unfallverursacherin kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Der Fahrzeugschaden beläuft sich auf rund 21.000 Euro. Ein Sachverständigengutachten soll nun den genauen Unfallhergang abklären.