The Cure kommen 2022 auf Deutschland-Tour. Die britsche Rock-Wave-Band um Frontmann Robert Smith kommt im Rahmen ihrer Tour durch Europa 2022 auch nach Deutschland. Die Musiklegenden werden im Herbst 2022 sieben Arena-Shows in Deutschland spielen, wie der Veranstalter Karsten-Jahnke-Konzertdirektion am Montag in Hamburg mitteilte. Auftakt der Deutschlandkonzert-Reihe ist am 16. Oktober in Hamburg in der Barclays Arena. Special Guest sind „The Twilight Sad“.

The Cure „Euro Tour 2022“: Städte, Spielorte, Konzertbeginn

  • Hamburg ,Barclays Arena, 16.10.2022, 20:00 Uhr
  • Leipzig, Quarterback Immobilien Arena, 17.10.2022, 20:00 Uhr
  • Berlin, Mercedes-Benz Arena, 18.10.2022, 20:00 Uhr
  • München, Olympiahalle, 29.10.2022, 20:00 Uhr
  • Frankfurt, Festhalle, 17.11.2022, 20:00 Uhr
  • Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, 21.11.2022, 20:00 Uhr
  • Köln, Lanxess-Arena, 22.11.2022, 20:00 Uhr
Der bundesweite Karten-Vorverkauf für die Tour 2022 von The Cure startet am 15. Dezember, 10.00 Uhr.

The Cure Tour 2022: 44 Konzerte in 22 Ländern

Insgesamt spielen The Cure 44 Konzerte in 22 Ländern an. Die Live-Show werde etwa 135 Minuten lang sein und verspreche emotionale Momente aus allen Schaffensperioden der Band und neue Songs. Denn die Band, die ihre größten Erfolge in den 80er und 90er Jahren feierte, hat dann auch ein neues Studioalbum im Gepäck. The Cure haben sich 1978 gegründet und seitdem 13 Studioalben aufgenommen. Zu den größten Hits der Band zählen „A Forest“, „Boys Don't Cry“ und „Friday I'm In Love“.

The Cure: Das ist die aktuelle Besetzung der Band

Im Oktober und November 2022 ist The Cure im Rahmen ihrer „Euro Tour 2022“ wieder live zu erleben. Das ist die Besetzung der Band.
  • Sänger und Songwriter Robert Smith
  • Simon Gallup (Bass)
  • Jason Cooper (Drums)
  • Roger O’Donnell (Keyboards)
  • Reeves Gabrels (Guitars)
Youtube

Youtube The Cure - Lullaby

Das sind die bekanntesten Lieder von The Cure

  • Boys Don’t Cry (1979)
  • A Forest (1980)
  • The Walk (1980)
  • Just Like Heaven (1987)
  • Why Can’t I Be You (1987)
  • Kiss (1989)
  • Pictures Of You (1989)
  • Lullaby (1989)
  • Lovesong (1989)
  • Friday I’m in Live (1992)