Wer wird die Europameisterschaft 2021 gewinnen? Das Viertelfinale steht an. Einer der Überraschungskandidaten: die Schweiz. Nach dem Elfmeterschießen gegen Frankreich im Achtelfinale trifft die schweizerische Nationalmannschaft im Viertelfinale auf Spanien. Das Spiel findet am Freitag, 02. Juli 2021, in der Gazprom Arena in Sankt Petersburg statt. Anstoß ist um 18 Uhr.
In diesem Artikel erfahrt ihr alles zur schweizerischen Nationalmannschaft – zu Trainer, Trikots, Aufstellung und mehr.

Kader Schweiz EM 2021: Shaquiri, Sommer und Xhaka stolz auf Spieler

Angeführt wird der Kader der Schweiz von Hoffnungsträger Xherdan Shaquiri. Er ist stolz auf seine Kollegen nach dem Achtelfinale. „Es war ein unglaublich schönes Gefühl", sagte Xherdan Shaqiri über den entscheidenden Moment, als Nationaltorwart Yann Sommer zum Helden geworden war. "Wir haben alle gelitten und dafür gekämpft. Das war ein Verdienst der ganzen Mannschaft." Auch Sommer betonte seinen Stolz auf seine Mitspieler. "Es war ein unglaublicher Fußballabend", sagte der Gladbacher.
Mannschaftskapitän Granit Xhaka ist aufgrund zwei gelber Karten für das Spiel gegen Spanien gesperrt.

Wer ersetzt Xhaka im Viertelfinale Schweiz gegen Spanien?

Djibril Sow wäre eine Möglichkeit, Edimilson Fernandes auch. Doch die besten Chancen hat Gladbachs Denis Zakaria. Der Genfer kam bisher an diesem Turnier erst 25 Minuten beim 1:1 gegen Wales zum Einsatz. Wie fit er ist, bewies er am Montagabend im Training beim Lauf auf Torwart Yann Sommer: Zakaria gewinnt das Rennen klar.
Torwart Yann Sommer (Mitte) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen nach dem Sieg im Elfmeterschießen und dem Einzug ins Viertelfinale.
Torwart Yann Sommer (Mitte) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen nach dem Sieg im Elfmeterschießen und dem Einzug ins Viertelfinale.
© Foto: Jean-Christophe Bott/dpa

EM 2021: Das ist der Kader der schweizer Nationalelf

Tor: Yann Sommer (Mönchengladbach), Yvon Mvogo (PSV), Jonas Omlin (Montpellier),
Verteidigung: Manuel Akanji (Dortmund), Loris Benito (Bordeaux), Eray Cömert (Basel), Nico Elvedi (Mönchengladbach), Jordan Lotomba (Nozza), Kevin Mbabu (Wolfsburg), Becir Omeragic (Zürich), Ricardo Rodriguez (Torino), Fabian Schär (Newcastle United), Silvan Widmer (Basel)
Mittelfeld: Christian Fassnacht (Young Boys), Edimilson Fernandes (Mainz), Remo Freuler (Atalanta), Admir Mehmedi (Wolfsburg), Xherdan Shaqiri (Liverpool), Djibril Sow (Frankfurt), Ruben Vargas (Augsburg), Granit Xhaka (Arsenal), Denis Zakaria (Mönchengladbach), Steven Zuber (Frankfurt)
Angriff: Breel Embolo (Mönchengladbach), Mario Gavranović (Dinamo Zagreb), Haris Seferović (Benfica)

Schweiz EM 2021: Das ist die mögliche Aufstellung gegen Spanien

Mögliche Aufstellung im Viertelfinale könnten so aussehen:
Schweiz
Sommer – Rodriguez, Akanji, Elvedi – Zuber, Freuler, Zakaria, Widmer – Shaqiri – Embolo, Seferovic
Ausfälle: Xhaka (gesperrt), Omlin (verletzt)
Spanien
Simón – Alba, Laporte, Garcia, Azpilicueta – Pedri, Busquets, Koke – Sarabia, Morata, F. Torres
Ausfälle: De Gea (Einsatz fraglich)

EM 2021: Trikot der schweizer Nationalmannschaft

Das ist das Trikot für Heimspiele der schweizer Nationalmannschaft.
Der Schweizer Xherdan Shaqiri beim Aufwärmen im Heimtrikot der Nationalmannschaft.
Der Schweizer Xherdan Shaqiri beim Aufwärmen im Heimtrikot der Nationalmannschaft.
© Foto: Marko Djurica/dpa
Auswärts treten die Schweizer im folgenden Trikot an.
Der Schweizer Kevin Mbabu (links) trägt das Auswärtstrikot seiner Mannschaft.
Der Schweizer Kevin Mbabu (links) trägt das Auswärtstrikot seiner Mannschaft.
© Foto: Jean-Christophe Bott/dpa

EM 2021 Viertelfinale: Das Spiel Spanien gegen die Schweiz

Die Schweiz spielt im Viertelfinale der Europameisterschaft am Freitag, 02.07.2021, in Sankt Petersburg gegen Spanien. Es geht in die heiße Endphase der Europameisterschaft – Mitte Juli ist das Fußball-Spektakel schon wieder vorbei. Wo ihr das Viertelfinal-Spiel am 2. Juli um 18 Uhr im Free-TV und Livestream schauen könnt, erfahrt ihr im folgenden Artikel:

Vladimir Petkovic: Der Trainer der Nationalmannschaft der Schweiz

Hier findet ihr wichtige Fakten rund um den schweizer Nationaltrainer im Überblick:
  • Name: Vladimir Petkovi
  • Alter: 57
  • Geburtstag: 15.08.1963
  • Geburtsort: Sarajevo (ehemals SFR Jugoslawien)
  • Staatsangehörigkeit: Bosnisch-kroatisch
  • Kinder: zwei Töchter
  • Erfolge: WM-Qualifikation 2018, EM-Qualifikation 2016, 2021
  • Cheftrainer seit 2014

EM 2021: Das waren die Gegner der Schweiz in der Gruppe A

Diese Paarungen standen für die schweizer Elf in der EM-Vorrunde an:

Alle EM-Teams im Überblick: Kader, Trikots, Trainer und mehr

Einen Überblick über die weiteren Mannschaften bei der EM 2021 bekommt ihr im jeweiligen Übersichts-Artikel. Hier gibt es alles zu den Spielern, Trainiern, zur Aufstellung und Besonderheiten der Top-Mannschaften: