Schon als Kind achtet Gianni Jovanovic peinlich genau darauf, gepflegt und gestylt das Haus zu verlassen. Seine Umstände soll man ihm nicht ansehen. Als Kind einer armen Roma-Familie wächst er in Abrisshäusern auf. Er erlebt Gewalt, Schikane und Ausgrenzung. Mit 14 Jahren wird er zwangsverheirate...