Moderator Steven Gätjen führt für den Privatsender Sat.1 ein Exklusivgespräch mit dem 55-Jährigen. Becker war Ende April von einem Gericht in London zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden, weil er Teile seines Vermögens in seinem Insolvenzverfahren nicht ordnungsgemäß angegeben hatte. Er kam am Donnerstag frei. Gätjen, der Becker zur Vorbereitung bereits getroffen hat, sagte über ihn: „Ich glaube, dass er wirklich willens ist, aufzuräumen und viele Dinge klarzustellen.“