Papst Franziskus ist für eine geplante Darm-Operation in einem Krankenhaus in Rom aufgenommen worden. Wie der Heilige Stuhl am Sonntagnachmittag weiter mitteilte, befindet sich das Oberhaupt der katholischen Kirche in der Poliklinik Agostino Gemelli.

OP bei Papst Franziskus: Eingriff am Dickdarm

Demnach handelt es sich um einen Eingriff am Dickdarm. Die Ärzte wollten den Eingriff noch am Sonntag vornehmen. Franziskus hat nach Vatikan-Angaben eine Darmkrankheit. Diese kann mitunter Schmerzen und Beschwerden in der Bauchgegend verursachen.