Tödlich verunglückt ist der 55-jährige Lenker einer Ducati, als er am Sonntag gegen 08.15 Uhr auf der A96 zwischen Lindau und Wangen in die Mittelleitplanke fuhr. Laut Polizei befuhr der Motorradfahrer die A96 in Richtung Lindau. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine, kam ins Schlingern und prallte in die Leitplanke. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Prinz Otto von Hessen tödlich verunglückt, Polizei sucht Zeugen

Offenbar handelt es sich bei dem Toten um den 55 Jahre alten Prinz Otto von Hessen. Laut BILD-Zeitung war der Unternehmer, der unter anderem zeitweise mehrere McDonald’s-Filialen in Ingolstadt besaß, in die Schweiz unterwegs.
Am Motorrad entstand laut Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro; die A96 war in beiden Richtungen kurzzeitig gesperrt, zu weiteren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Kißlegg (Tel. 07563/90990) in Verbindung zu setzen.