Lissabon Mindestens 27 Tote bei Waldbränden in Portugal

Massive Waldbrände in Spanien und Portugal
Massive Waldbrände in Spanien und Portugal © Foto: dpa
Lissabon / dpa 16.10.2017
Die Feuerwehr in Spanien und Portugal kämpfen gegen die starken Waldbränden, mittlerweile kamen 27 Menschen ums Leben, berichtet der Zivilschutz.

Bei Waldbränden in Portugal sind nach Angaben der Zivilschutzbehörde mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Damit droht eine Wiederholung der Katastrophe vom Juni, als mindestens 63 Menschen in den Flammen ihr Leben verloren. Die Behörden riefen die Menschen am Montag dazu auf, selbst gegen die Flammen vorzugehen, da nicht überall auf die Feuerwehrleute gewartet werden könne. Besonders betroffen sind die Bezirke Coimbra und Castelo Branco in der Mitte des Landes sowie weiter nördlich der Bezirk Viseu. Auch in der nordwestspanischen Provinz Galicien starben mindestens drei Menschen bei Bränden.