Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer vom FC Bayern München hat sich bei einer Skitour den Unterschenkel gebrochen. Für Neuer ist die Saison damit vorzeitig beendet. Der Kapitän des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München hat sich beim Skitourengehen einen Unterschenkelbruch zugezogen und wurde bereits operiert. "Vielen Dank an das Ärzte-Team! Es schmerzt allerdings, dass die aktuelle Saison für mich beendet ist", schrieb der 36-Jährige bei Instagram.

Ulreich ersetzt Neuer nach Unterschenkelbruch

Neuer war mit der DFB-Auswahl bei der WM in Katar bereits in der Vorrunde gescheitert. Vor dem Turnier fiel er aufgrund einer Schulterverletzung einige Wochen aus. Bei den Bayern wird er nun durch Sven Ulreich (34) ersetzt. Bayern-Star Neuer steht damit auch in den Champions-League-Schlagerspielen gegen Paris St. Germain nicht zur Verfügung.