Wer heute Google öffnet, der wird überrascht von einem interaktiven Doodle. Tanzbegeisterte können ihre Hüften schwingen lassen, denn das heutige Google-Doodle feiert einen der begehrtesten Tanzclubs in der Swing-Ära, den Savoy Ballroom.
Zu sehen ist ein Tanzpaar und eine Play-Taste, welche den Google-Nutzer zu einem Spiel weiterleitet. Zunächst gibt es eine kurze Einführung und dann startet das Doodle mit einem Tanzspiel zu einem der legendären Swing-Tänze.

Google Doodle heute: Swing-Tanz und Savoy Ballroom

Während des Swing-Zeitalters war der Savoy Ballroom ein angesagter Tanzclub im New Yorker Stadtteil Harlem. Der Club wurde 1926 eröffnet und blieb bis 1958 Bestandteil der Tanz- und Musikszene. Außerdem gehörte dieser zum ersten Tanzsaal, in dem sich Schwarze und Weiße ohne Rassenkonflikte treffen konnten. Der Club wurde von den Bands von Leon Abbey und Fletcher Henderson gegründet. Im Savoy Ballroom spielten die berühmtesten Swingbands der Zeit.
Youtube

Youtube Geschichte des Swing und der Hintergrund zum heutigen Doodle

Google Doodle: Das interaktive Spiel

Zunächst kann man auswählen, ob man sein Rhythmusgefühl alleine oder mit einem zweiten Spieler testen möchte. Im Hintergrund des Spiels hört man einen zuvor angekündigten Swing-Titel. Dazu muss man sich passend bewegen und auf die eingeblendeten Buchstaben zum richtigen Zeitpunkt tippen. Wichtig ist es, auf die fliegende Note zu achten und ein weiterer Kreis um die Buchstaben weist darauf hin, zu welchem Zeitpunkt man drücken muss. Dabei fängt es leicht an und im Laufe des Spiels steigt der Schwierigkeitsgrad.

Google Doodle heute: Reichweite

Das Google-Doodle zur Feier des Swing-Tanzes und des Savoy Ballroom wird heute nicht allen Google-Nutzern angezeigt. In diesen Ländern können Nutzer das heutige Doodle sehen:

In diesen Ländern können Google-Nutzer das heutige Doodle zum Swing-Tanz und Savoy Ballroom sehen.
In diesen Ländern können Google-Nutzer das heutige Doodle zum Swing-Tanz und Savoy Ballroom sehen.
© Foto: Google