Wenn ein Feiertag auf einen Montag fällt, ist das für Arbeitnehmer ein wahrer Luxus. Doch an diesem Montag, 08.08.2022, dürfen sich nur die Bewohner der Stadt Augsburg freuen. Denn an diesem Tag wird dort das Hohe Friedensfest gefeiert. Dabei handelt es sich um einen traditionsreichen Feiertag, der bereits seit 1650 in der Fuggerstadt gefeiert wird und somit auf eine lange Geschichte zurückblickt. Das Friedensfest ist jedoch ausschließlich in Bayerns Stadt Augsburg ein gesetzlicher Feiertag.
  • Wer hat am Friedensfest alles frei?
  • Wie feiern die Augsburger diesen Tag und was ist seine Bedeutung?
  • Was für ein Programm stellen die Augsburger dieses Jahr auf die Beine?
  • Hier findet ihr alle Antworten rund um das Friedensfest 2022.

Wann ist das Augsburger Friedensfest 2022?

Seit dem 17. Jahrhundert wird das Augsburger Friedensfest immer am 8. August gefeiert. 2022 fällt der Feiertag auf einen Montag, was besonders praktisch ist – denn die Augsburger können sich auf ein langes Wochenende freuen.

Ist das „Hohe Friedensfest“ ein gesetzlicher Feiertag?

Ja, das Friedensfest ist ein gesetzlicher Feiertag – allerdings nur im Stadtkreis Augsburg. 1950 wurde es durch den Bayerischen Landtag als lokaler Feiertag im Bayerischen Feiertagsgesetz verankert.

Friedensfest Augsburg: Wer hat frei?

Da es sich beim Hohen Friedensfest um einen gesetzlichen Feiertag in Augsburg handelt, gilt dieselben Regelung wie bei allen anderen Feiertagen. Somit haben an diesem Tag die meisten Menschen in der Stadt ganz offiziell frei. Es gibt aber Ausnahmen, wie etwa im Nah- und Fernverkehr oder beim Kranken- und Pflegedienst.

Friedensfest 2022: Haben Geschäfte in Augsburg geöffnet?

Auch hier gilt: Da das Friedensfest ein gesetzlicher Feiertag ist, gelten dieselben Regeln, wie an jedem Feiertag – nur eben ausschließlich in Augsburg. Geschäfte und Firmen sowie städtische Einrichtungen wie etwas das Rathaus oder das Bürgerbüro sind an diesem Tag geschlossen. Zudem sind am 8. August bereits Schulferien, extra schulfrei gibt es also für die Schüler und Schülerinnen in Augsburg nicht – sie sind ohnehin schon befreit. Lokale Bäcker und Blumenläden haben in der Regel morgens geöffnet, um auch am Feiertag die Brötchen bereitzustellen.

Friedensfest 2022: Die Bedeutung des Feiertags

Die zur Zeit der Reformation in Augsburg festgelegte Gleichberechtigung von Katholiken und Protestanten wurde 1618 mit dem Ausbruch des 30-jährigen Krieges gefährdet. Das katholische Staatsregime beschloss am 8. August 1629 alle evangelischen Kirchen zu schließen und die Prediger ausweisen zu lassen.
Erst der Westfälische Frieden 1648 läutete das Ende der Unterdrückung der Protestanten ein und die Reichsstadt Augsburg teilte die Macht zwischen Katholiken und Protestanten wieder gleichberechtigt auf. Am 8. August 1650 feierte die evangelische Bevölkerung erstmals das Friedensfest als Dank für die Religionsfreiheit und hält bis heute daran fest.
Seit nun mehr als 350 Jahren mit Ausnahmen der Kriegsjahre 1942 und 1944 wird das Hohe Friedensfest gefeiert. Vor 1985 war das Friedensfest rein evangelisch, erst seit es zu einem ökumenischen Feiertag wurde, feiern Katholiken und Protestanten zusammen. Im Jahr 2018 wurde das Hohe Friedensfest zudem zum UNESCO-Kulturerbe erklärt und in das Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Zoo und Co.: Das Programm am Augsburger Friedensfest 2022

Dieses Jahr läuft das Friedensfest unter dem Motto „Zusammenhalt in Krisenzeiten“ und wird im Zeitraum vom 18.07. bis zum 08.08. zelebriert. Alle Programmpunkte vom Tag des Friedensfests am 8. August seht ihr hier:
  • 10 Uhr: Ökumenischer Festgottesdienst in der St. Ulrich und Afra
  • 10 Uhr: Ökumenischer Familiengottesdienst in der Evang.-Luth. Pfarrkirche Heilig Kreuz
  • 10 bis 14 Uhr: Gottesdienst mit anschließendem Jazz-Brunch in der St. Andreas Kirche
  • 11 Uhr: Friedenstafel auf dem Rathausplatz
  • 11.30 bis 14 Uhr: Kleine Friedenstafel in der Bücherei Göggingen
  • 13 Uhr: Stadtspaziergang mit Treffpunkt Annahof
  • 12 bis 17 Uhr: Kinderfriedensfest im Botanischen Garten und Zoo Augsburg
  • 20 Uhr: Festkonzert zum Hohen Friedensfest in St. Anna
Das vollständige Programm mit allen Veranstaltungen auch schon vor dem 8. August findet ihr im Programmheft zum Augsburger Hohen Friedensfest 2022.

Wann findet das Augsburger Friedensfest 2023 statt?

Wie jedes Jahr findet das Augsburger Friedensfest auch 2023 am 8. August statt. Dieses Mal fällt der Feiertag auf einen Dienstag. Geschäfte, Firmen und Behörden haben also nicht geöffnet.