Zur Eröffnung an diesem Dienstag kommen unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und das spanische Königspaar. König Felipe VI. und Königin Letizia repräsentieren das diesjährige Ehrengastland Spanien.
Um die Lage der Buchbranche geht es am Vormittag bei der Eröffnungspressekonferenz mit Börsenvereins-Vorsteherin Karin Schmidt-Friderichs und Buchmessen-Direktor Juergen Boos. Die Umsatzzahlen waren im September zum neunten Mal in Folge rückläufig. Als literarischer Redner wird der pakistanische Autor Mohsin Hamid („Der letzte weiße Mann“) sprechen.
Für Fachbesucher beginnt die Frankfurter Buchmesse am Mittwoch. Angemeldet sind rund 4000 Aussteller aus 95 Ländern. Das Lesepublikum ist ab Freitag zugelassen. Die Messe endet am Sonntag mit der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an den ukrainischen Schriftsteller Serhij Zhadan.