Weihnachten Frank Zander feiert mit 3000 Obdachlosen

Der Berliner Künstler Frank Zander lädt am 21. Dezember zum nunmehr 24. Weihnachtsfest für Obdachlose (hier eine Aufnahme von 2017) ein.
Der Berliner Künstler Frank Zander lädt am 21. Dezember zum nunmehr 24. Weihnachtsfest für Obdachlose (hier eine Aufnahme von 2017) ein. © Foto: Jens Kalaene/ZB/dpa
Berlin / dpa 20.12.2018
Sänger und Entertainer Frank Zander (74) lädt am Freitag (14.30 Uhr) in Berlin zum traditionellen Weihnachtsfest für Obdachlose ein.

Mit rund 3000 erwarteten Gästen ist es nach Zanders Angaben das größte Fest dieser Art in Europa. „Mehr als 800 Helfer haben sich beworben, wir mussten leider wieder losen“, sagte Sohn und Organisator Marcus Zander.

250 Freiwillige helfen mit

Die Weihnachtsfeier mit Gänsebraten und Bühnenprogramm gibt es in diesem Jahr zum 24. Mal. Etwa 250 Freiwillige helfen beim Aufbau und beim Packen der Geschenktüten. Auch rund 80 prominente Helfer sind dabei, zum Beispiel Regisseur Detlev Buck, Natascha Ochsenknecht und Oliver Korittke. Zugesagt hat auch wieder der ehemalige Boxer Axel Schulz. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller sind ebenfalls dabei. Sponsoren stellen unter anderem palettenweise Süßes, Unterwäsche und warme Kleidung zur Verfügung.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel