• Ein Sturmtief fegt über Nordrhein-Westfalen hinweg.
  • In ganz NRW ist der Fernverkehr bei der Deutschen Bahn eingeschränkt.
  • Auch an den Flughäfen gibt es Einschränkungen durch das Unwetter.
  • In Köln/Bonn, Düsseldorf und Frankfurt kommt es zu Verspätungen und Ausfällen.
In vielen Regionen Deutschlands herrscht Verkehrschaos. Der Regional- und Fernverkehr ist vielerorts eingeschränkt oder sogar eingestellt. Auch Urlauber, die mit dem Flugzeug reisen, sind betroffen. An Flughäfen in NRW kommt es zu Ausfällen und Verspätungen.

Flughafen Frankfurt: Verspätungen und Ausfälle wegen Sturm

Am Flughafen in Frankfurt kommt es derzeit zu Verspätungen durch den Sturm. „Fluggäste werden gebeten, ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einzufinden“, teilt der Flughafen mit. Der Grund: „Aufgrund der Wetterlage kommt es am Flughafen Frankfurt zu Verzögerungen im Betriebsablauf und vereinzelten Flugausfällen.“

Flughafen Düsseldorf: Wenige Flüge wegen Sturm gestrichen

Drei Airlines haben in Düsseldorf bisher wetterbedingt insgesamt vier Flüge gestrichen: Lufthansa, Swiss-Airline und KLM – eine niederländische Airline. Betroffen sind:
  • Düsseldorf – Frankfurt (Main) von Lufthansa
  • Düsseldorf – Zürich von Swiss-Airline
  • Düsseldorf – Amsterdam (zwei Flüge) von KLM
Starke Sturmböen haben in den Niederlanden Schäden verursacht. Mindestens vier Menschen wurden etwa durch herabfallende Dachziegel und entwurzelte Bäume leicht verletzt, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten. Der Amsterdamer Flughafen Schiphol meldete, dass Flüge gestrichen werden mussten. Passagiere müssten mit großen Verspätungen rechnen. Auch der Zugverkehr wurde durch das Sturmtief beeinträchtigt.

Köln: Verspätungen der Bahnverbindung zum Flughafen Köln/Bonn

Wegen des Sturmtiefs hatte die Deutsche Bahn den Fernverkehr in ganz NRW eingestellt. Seit dem Mittag rollen auf einigen Strecken wieder erste Fernzüge. Auf der Strecke zum Flughafen Köln kann es am Mittag noch zu Verspätungen kommen.