• Die Sommerferien 2022 rücken auch in Baden-Württemberg immer näher. Wer jetzt schon seinen Urlaub für das nächste Jahr plant, sollte die Termine für die Ferien, Feiertage und Brückentage 2023 beachten. Wann sind in Baden-Württemberg 2023 Schulferien?
  • Die Termine für Faschingsferien, Osterferien, Pfingstferien, Sommerferien, Herbstferien und Weihnachtsferien im Überblick.
  • Ihr wollt die Ferienzeit meiden? Oft lohnt es sich, über die Landesgrenze hinaus zu fahren. Hier alle Brückentage und Feiertage im Überblick und wo sie gelten.

Wann sind Schulferien in Baden-Württemberg? Der Ferienkalender im Überblick

  • Faschingsferien 2023: die sind nicht einheitlich geregelt, sondern von der Schule abhängig
  • Osterferien 2023: 06.04. - 15.04.2023
  • Pfingstferien 2023: 30.05. - 09.06.2023
  • Sommerferien 2023: 27.07. - 09.09.2023
  • Herbstferien 2023: 30.10. - 03.11.2023
  • Weihnachtsferien 2023: 23.12. - 05.01.2024

Gesetzliche Feiertage in Baden-Württemberg 2023

Feiertage liegen oft praktisch, um ein verlängertes Wochenende zu planen. Und manche sind konfessionsabhängig, sodass es teilweise reicht, ohne Trubel im angrenzenden Bundesland einen Kurzurlaub zu verbringen – wo kein Feiertag ist. Hier der Überblick:
  • Neujahr: Sonntag, 01.01.2023
  • Heilige Drei Könige: Freitag, 06.01.2023. Außer in Baden-Württemberg nur in Bayern und Sachsen-Anhalt frei!
  • Karfreitag: 07.04.2023
  • Ostermontag: 10.04.2023
  • Tag der Arbeit: Montag, 01.05.2023
  • Christi Himmelfahrt: Donnerstag, 18.05.2023
  • Pfingstmontag: 29.05.2023
  • Fronleichnam: Donnerstag, 08.06.2023. In Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland frei!
  • Tag der Deutschen Einheit: Dienstag, 03.10.2023
  • Allerheiligen: Dienstag, 01.11.2023. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland frei!
  • 1. Weihnachtstag: Montag, 25.12.2023
  • 2. Weihnachtstag: Dienstag, 26.12.2023

Brückentage 2023 in Baden-Württemberg: Verlängertes Wochenende ohne Feiertag möglich

Oft liegen Feiertage an Dienstagen oder Donnerstagen – dann sind die Tage davor oder danach oft frei. Dann ist das Wochenende gleich doppelt so lang. Welche Brückentage 2023 wann liegen, hier in der Übersicht.
  • Ostern: Keine Brückentage, dafür zwei Feiertage in zwei aufeinanderfolgenden Wochen, durch die beiden Feiertage Karfreitag (08.04.2023) und Ostermontag (10.04.2023) kann man 16 freie Tage mit nur acht Urlaubstagen bekommen.
  • Christi Himmelfahrt ist immer an einem Donnerstag. 2023 ist deshalb am 18.05. frei. Der Freitag, 19.05. ist also ein Brückentag.
  • Pfingsten: Durch den Pfingstmontag 29.05.2023) kann man neun freie Tage mit nur vier Urlaubstagen herausholen.
  • Fronleichnam: Donnerstag, 08.06.2023 ist frei. Der Brückentag am Freitag, 09.06.2023 bietet sich also an, um ein verlängertes Wochenende zu planen, zum Beispiel in einem Bundesland, wo an diesen Tagen kein Feiertag ist.
  • Tag der deutschen Einheit, Dienstag, 03.10.2023: Mit nur einem Urlaubstag am Montag gibt es ein schönes langes Wochenende.
  • Allerheiligen fällt auf einen Dienstag. Der 3.11.2023 ist frei, somit bietet sich Montag, 02.11.2023 als Brückentag für ein langes Wochenende, zum Beispiel in Hessen, an – denn da ist kein Feiertag.
Wann Ferien in den anderen Bundesländern sind, erfahrt ihr hier: Thüringen.