Der aus dem Musicalfilm „Grease“ bekannte Schauspieler Edd Byrnes ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 87 Jahren in Santa Monica. Das berichtete zunächst das US-Promi-Portal TMZ. Byrnes starb demnach unerwartet, aber eines natürliches Todes.

Byrnes wurde bekannt durch seine Rolle als Vince Fontaine in „Grease“, aber auch durch die populäre TV-Serie „77 Sunset Strip“. Zudem hatte er Gastauftritte in TV-Shows wie „Eine schrecklich nette Familie“, „Quincy“ und „Mord ist ihr Hobby“. Zuletzt spielte er in „Shake, Rattle, Roll: An American Love Story“ mit. Danach wurde es ruhig um den Schauspieler.

Er hinterlässt seinen Sohn Logan und seine Partnerin Cathrine Gross.